Feldversuch eHighway Schleswig-Holstein
Feldversuch mit elektrifizierter Autobahn

Technikvergleich zwischen Gleichrichter und Umrichter für den Einsatz in Netzen mit hohem Erneuerbaren Energieanteil

Für einen Technikvergleich werden in der Untersuchung die ausgehenden Netzrückwirkungen beider Unterwerke (Gleichrichter und Umrichter) gegenübergestellt. Verschiedene Belastungsszenarien werden durchlaufen, um neben dem Spannungsverhalten auch netzspezifische Effekte (Systemdienstleistungen) des Mittelspannungsnetzes aufzuzeichnen und auszuwerten. Ferner werden Energiebilanzen verschiedener Belastungsszenarien aus Langzeitmessungen für beide Techniken (Gleichrichter und Umrichter) erstellt.
Neben dem technischen Vergleich steht die Frage, inwieweit der Umrichter das Netz dynamisch unterstützt und Stromreserven kurzfristig bereitstellen kann, um Netzschwankungen auszugleichen.

Status

Das Forschungsvorhaben Vergleich zwischen Gleichrichter- und Umrichtertechnik für den Einsatz in Netzen mit hohem Erneuerbaren Energieanteil befindet sich in der Aufbauphase.

Ausführungszeichnung des Umrichterunterwerkes und seiner Hauptkomponenten:

  1. 30-Fuß Stahl-Container HC
  2. Umrichterschränke
  3. Messgeräteschrank
  4. Mittelspannungsschaltanlage
  5. 30 kV Transformator
  6. Kühlungsanlage
  7. Blockfundamente
  8. Erdungsanlage
  9. Haupterdungsschiene

Zurück